IMMER GUT INFORMIERT - IN ZITTAU UND UMGEBUNG

 

Staatsminister Thomas Schmidt hat am 26.01.2023 den Sächsischen Staatspreis Ländliches Bauen 2023 gestartet. Private Bauherren, Kommunen sowie Architekten und Planer können ihre im ländlichen Raum in Sachsenrealisierten Bauprojekte einreichen. Einsendeschluss ist der 16. März 2023. Im Mittelpunkt des Wettbewerbs stehen der Erhalt ländlicher Bausubstanz und die Ergänzung der gewachsenen Siedlungsstruktur mit Neubauten von hoher architektonischer Qualität. Gewürdigt werden deshalb gelungene Umnutzungs- und Sanierungsprojekte, aber auch die hervorragende Neugestaltung von Freianlagen sowie neue Gebäude, die gut zur regionalen Bauform und -weise passen.

 

Der dritte Sonderaufruf basiert auf der Richtlinie InnoStartBonus vom 3. Februar 2022 und richtet sich an potenzielle Gründerinnen und Gründer sachsenweit, die mit ihrer innovativen Geschäftsidee im Tourismus & Gastgewerbe insbesondere im ländlichen Raum zum Transformationsprozess beitragen und das Ziel einer tatsächlichen Unternehmensgründung mit Gewinnerzielungsabsicht innerhalb von zwölf Monaten verfolgen.

Für die neue Förderperiode 2023-2027 sucht die LEADER-Region „Naturpark Zittauer Gebirge“ einen engagierten Regionalmanager (m/w/d).